28. Dezember 2014

Weihnachtsgeschenk Nr zwo

Nachdem sich mein haariger Mitbewohner neulich auf meinen Leseknochen stürzen wollte, gab es zu Weihnachten für ihn die Rustikalversion zum Raufen


Raufen macht ganz schön müde 


Material Walkstoff, ausgestopft mit alten T-shirts (denn der bringt sicher über kurz oder lang ein Loch rein)

Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee!
    Und vor allem das Rustikale am Spielzeug gefällt uns gut, das sieht super aus.

    Und es macht offenbar auch richtig Spaß, damit ordentlich zu raufen :)

    Schöne Grüße,
    Betty und Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Betty und Mimi,
    für diese kleine Raufnase muss (!!!) es etwas rustikaler sein, er liebt es seine Spielsachen zu zerrupfen (glücklicherweise auch NUR seine Spielsachen)

    Euer Besuch freut mich ganz besonders, weil ich auch immer mit großem Vergnügen eure Abenteuer lese.

    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Bin über ravelry hier bei Dir gelandet. Einen süßen Kater hast Du, herrlich, wie er mit dem Knochen kuschelt. ♥
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Diana,

    der weiss aber auch nur zu gut wie süß er ist...und wie man sein Frauchen mit niedlich gucken um den finger wickeln kann

    ...und da kuschelt er nicht, das ist nur eine kurze Raufpause ;o)

    AntwortenLöschen