29. August 2014

Arya, die Erste

Im wunderbaren Blog von Frau machwerk fiel mir die Tasche Arya sofort auf.
Da ich so mein Problem mit Reissverschlüssen habe, zögerte ich erst etwas...ach was, ich versuchs einfach...
Anleitung gekauft und runtergeladen ...42Seiten!!!!...UFF...

Die Anleitung für die Tasche in 3 Größen ist sehr detailliert und gut verständlich geschrieben  und ich habe sofort voller Elan losgelegt...Reissverschlüsse >>> kein Problem, wenn einem das so gut erklärt wird.

 Den Schnitt dann aber gleich etwas modifiziert, unteren Bereich in anderer Farbe aufgesetzt und noch eine kleine Außentasche seitlich aufgesetzt, und eine andere Henkellösung gewählt.



Das Ergebnis:




Ich bin stolz wie Bolle :o)))

...der Stoff stammt von meinem "Lieblingsstoffchaos", dem Lagerverkauf von Herrn Weigand in Weyersfeld.... unbeschreiblich, das muss man einfach gesehen haben.



Kommentare:

  1. Hab dich gefunden.....;o))
    Deine Taschen sind klasse und ich freu mich, noch mehr von dir zu sehen....
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Catrin :))

      ...das wirst du ganz sicher

      Löschen
  2. ...........hallo Petra,
    mit dir muss ich unbedingt Kontakt aufnehmen. Leider habe ich deine Mail-Adresse nicht gefunden.
    Ich bin ganz verrückt auf deine gefärbte Lace-Wolle für Knitcat mit den Sprenkeln!
    Kannst du solche Wolle wieder färben, auch in anderen Farben?
    Tut mir leid, dass ich deine tollen Taschen bisher übergangen habe aber diese rote Wolle spukt in meinem Kopf herum.
    Über meinen Blog kommst du unter Profil an meine E-Mail Adresse.
    Würde mich sehr freuen, wenn du Kontakt mit mir aufnimmst.

    Mit lieben Grüssen Traudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traudel,

      klar kann ich sowas gerne für dich färben

      du hast post ;o)

      Löschen